Dr. Meindl u. Partner Verrechnungsstelle » Unternehmen » Infobrief – aktuelle Informationen in der Privat-Abrechnung für Ärzte
Infobrief – aktuelle Informationen in der Privat-Abrechnung für Ärzte2020-03-05T09:38:04+01:00

Infobrief zur Privat-Abrechnung – immer top informiert

Unser Infobrief hält Sie mit aktuellen Informationen rund um die Privatabrechnung sowie zu betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und standespolitischen Themen auf dem Laufenden

Mit welchen Konzepten können Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis oder Klinik optimieren?
Was gibt es Neues aus der Welt der Gebührenordnung oder Rechtsprechung?
In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie mit unserem Infobrief über aktuelle Abrechnungs- und Wirtschaftsthemen.
Sie erhalten unseren Infobrief noch nicht automatisch? Hier geht’s zur Infoanforderung.

Kategorien

Januar 2008

Infobrief 1/2008

Inhalte:
- Mut zum Handeln,
- Steuertipp - Praxisteilgemeinschaft,
- Vollständige Einverständniserklärung wichtig!,
- Rechnungen an Kinder nicht einklagbar!,
- BÄK negiert Besuchsgebühr für Anästhesisten,
- BHG-Urteil zum Schwellenwert der GOÄ,
- Veranstaltungsrückblick.
- Wir über Uns,
- Zukunft braucht Herkunft,
- Zweigpraxen - Zulassungsausschüsse stellen sich bei der Genehmigung oft quer

Oktober 2007

Juni 2007

Mai 2007

Februar 2007

November 2006

August 2006

Mai 2006

Infobrief 2/2006

Inhalte:
- Quo Vadis Arztpraxis?,
- Ausscheiden aus einer Gemeinschaftspraxis - Ausschreibung und Verzicht,
- Forderungsmanagement in der Arztpraxis,
- Internes für unsere Mitglieder - Mahnwesen,
- Eine kompetente Finanzplanung schafft Sicherheit,
- Wir über Uns... und unseren Kooperationspartner Dr. Meindl & Collegen AG,
- Neue Kooperationsmöglichkeiten für Vertragsärzte

Februar 2006

Infobrief 1/2006

Inhalte:
- Quo Vadis Arztpraxis?,
- Medizinische Versorgungszentren - Aktueller Stand,
- Nachschau zu unseren Seminaren und Workshops,
- Ortsübergreifend in einer Region kooperieren und profitieren, getrennt bleiben, maximal Handeln,
- Auszug der Vortragsveranstaltung vom 30.11.2005 in München,
- Kreditkosten optimieren durch aktives Zinsmanagement mit der Hypovereinsbank,
- Schadenersatz für Wartezeiten