28.06.2017 - Cybercrime

 

 

Schutz vor interner und externer Kriminalität – wichtiger denn je!

Verlust oder Verletzung wichtiger Daten, Datenschutz- und Datenvertraulichkeitsverletzungen Ihrer Kunden / Patienten, Ausspähen von Daten und Geschäftsgeheimnissen, Betriebsunterbrechung infolge von durch Angriffe verursachte IT-Ausfälle, Datenverlust aufgrund nachlässigem Verhalten der eigenen Mitarbeiter, Reputationsverlust... Zwischenzeitlich ist die Cyber-Kriminalität ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft geworden

Aus einer aktuellen Umfrage des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft geht hervor, dass 75% der deutschen klein- und mittelständischen Betriebe das Cyber-Risiko als hoch einschätzen, jedoch sehen nur 36% für das eigene Unternehmen ein Risiko. Insider der Hacker-Szene geben jedoch an, dass gerade klein- und mittelständische Unternehmen besonders interessant sind, da hier Daten häufig kaum geschützt werden und echte Sicherheitsvorkehrungen kaum oder nur eingeschränkt vorhanden sind. Wenn Dritte dadurch geschädigt werden, dass man bei Ihnen an deren Daten kam, können Sie ggf. auch als „unfreiwilliger“ Helfer schadenersatzpflichtig gemacht werden. Der finanzielle Schaden, der aus einer Cyberattacke entstehen kann, ist nicht zu unterschätzen. Eine Cyberversicherung zahlt für entstandene Schäden, hilft Probleme schnell zu lösen und Folgeschäden zu vermeiden. Die Versicherung ist sinnvoll für alle Gewerbetreibende, Freiberufler und Betriebs-/Praxisinhaber, die Daten nicht nur in Papierform verwalten.

Eine Cyberversicherung bietet Schutz, wenn die Sicherheit des IT-Systems oder elektronisch gespeicherter Daten verletzt wurde – also etwa wenn Daten gestohlen, gelöscht, verschlüsselt, verändert, missbraucht oder unrechtmäßig veröffentlicht wurden. Die Leistungen erstrecken sich primär auf Kosten, die Ihrem Haus nach einer Cyber-Attacke entstehen sowie auf Vermögensschäden, die durch „Ihren Beitrag“ Dritten zugefügt werden. Eine Cyber-Versicherung übernimmt – je nach Versicherer, Tarif und vereinbartem Umfang Kosten für IT-Forensik, Rechtsberatung, Krisenmanagement, PR-Beratung, Betriebsunterbrechungsschäden, Vertragsstrafen (PCI), Lösegeldzahlungen, Wiederherstellung und Sicherheitsverbesserungen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Jasmin Closmann
Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen
M&C Gruppe, Nürnberg
Telefon 0911 23 42 090
E-Mail: jasmin.closmann@muc-ag.de