Seit 50 Jahren im Dienste des Arztes - Zukunft braucht Herkunft

Ich bin relativ viel – insbesondere in der Studentenzeit – gereist und habe dabei unter anderem eines gelernt: das Wort DANKE (mindestens in 15 Sprachen), und habe dafür immer ein Lächeln und mehr oder weniger einen spürbaren Hauch an spontaner, manchmal sehr diskreter, Vertrautheit bekommen.

Heute nach 50 Jahren Selbständigkeit (im Dienste des Arztes) möchte ich DANKE sagen an meine Kunden und meine Kooperationspartner, dies im Besonderen, aber auch an alle die ich in diesen 50 Jahren kennen lernen konnte, die meinen Vorträgen zuhörten und mit Interesse unsere Veröffentlichungen lesen.

 

DANKE   für Ihre Bereitschaft mir irgendwann einmal zugehört zu haben.

DANKE   für Ihre Zeit, die Sie mir dabei geschenkt haben

DANKE   für Ihre Bereitschaft, die von uns angebotenen Dienstleistungen zu
                prüfen.

DANKE   für Ihren Entschluss, uns Ihr Vertrauen zu schenken und dies
                aufrechterhalten.

DANKE   für die konstruktive Zusammenarbeit.

DANKE   für gelebte Empfehlungskultur und die damit verbundene Akzeptanz
                unserer Mitarbeiter/innen, auch durch Ihre Mitarbeiter/innen.

DANKE   für persönliche Sympathie, die Sie und Ihre Mitarbeiter/innen uns
                spüren lassen.

DANKE   für Ihr Verständnis, wenn es Probleme gibt.

DANKE   für die Akzeptanz unserer Schwächen, aus denen wir stetig lernen.

DANKE   für Ihre Treue.

DANKE   dafür, dass Sie mich einen Lebenstraum leben lassen, nämlich am
               Markt eine Marke* zu sein, die für Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit,
               Nachhaltigkeit, Berechenbarkeit und fachliche Kompetenz steht.
               Daran wird sich nie etwas ändern! – Versprochen –

 

Ich bin glücklich, dass ich den Dank heute nach 50 Jahren auch im Namen von Joachim Zieher, Gabriele und Lukas Meindl und vor allen Dingen auch im Namen unserer über 90 Mitarbeiter/innen aussprechen kann.

WIR alle zusammen sind uns dessen bewusst, dass dieses wunderbare, stabile, seit über 40 Jahren bestehende, Unternehmen ohne SIE nicht existieren würde.
Wir nehmen diese Verantwortung an und werden Ihnen immer ein ehrlicher, kompetenter servicebereiter, engagierter und empathischer Partner sein.

 

Danke!

Ihr Dr. Rudolph Meindl
Diplomkaufmann

 

* Als Drittgeborener der Unternehmerfamilie Meindl bin ich am 15.05.1967 meinen eigenen Weg gegangen. 1683 gründete Petrus Meindl die Schuhmacherdynastie, die durch meinen Vater 1926 in einen Handwerks-betrieb umgewandelt und auf Lederbekleidung ausgedehnt wurde. Heute wird dieses Unternehmen in der 12. Generation fortgeführt.