15.05.2014 - BG-GUTACHTEN WERDEN AUFGEWERTET

 

 

Zum 01.04.2014 hat die Ständige Gebührenkommission des Vertrages Ärzte/Unfallversicherungsträger die Erhöhung der Gebühren für etliche Gutachten beschlossen, bzw. bei den freien Gutachten einen Festbetrag festgelegt. Betroffen sind die Gutachten 146 bis 152 sowie 160 bis 165. Bei letzteren scheint aber das letzte Wort noch nicht gesprochen, da im Beschluss ausdrücklich erwähnt wurde, dass die Vertragspartner bezüglich deren Höhe ab dem 30.06.2014 erneut verhandeln werden.

Eine Tabelle der Änderungen ist zu finden unter:
www.aerzteblatt.de/bilder/2014/02/img78066465.gif

 

Joachim Zieher
Geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Meindl u. Partner Verrechnungsstelle GmbH

Abrechnungsexperte

Seit 1996 im Dienste des Arztes