20.05.2016 - Arzt 4.0 - Ihre digitale Strategie

 

 

Zukunftsforscher sind sich einig: die Digitale (R)Evolution wird unser aller Leben nachhaltiger verändern, als alle bisherigen Entwicklungen zuvor. Insbesondere auch das Gesundheitswesen! Der „Kraft der schöpferischen Zerstörung des digitalen Darwinismus“ sind bereits viele bekannte Marken zum Opfer gefallen: Quelle, Loewe, Grundig, Kodak ...

Die digitalen Herausforderungen für die Heilberufe sind vielfältig und bedürfen einer eigenen, individuellen Strategie. Den permanenten Wandel der Technik, die sich dadurch ständig verändernden Möglichkeiten und Bedürfnisse der Menschen und nicht zuletzt die eigene Einstellung dazu gilt es im Blick zu haben.


Um hierfür Lösungen zu entwickeln und für neue Impulse zu sorgen wurde Ende 2015 in Kooperation mit der Dr. Meindl u. Partner Verrechnungsstelle durch Joachim Zieher und seinem Sohn Andreas Zieher die medizieher GmbH gegründet, mit einer klaren Mission: „Unsere Kunden werden im digitalen Darwinismus zu den Gewinnern zählen.“


Das Angebot der medizieher GmbH lautet dabei: Gemeinsam die Zukunft denken, daraus individuelle Strategien entwickeln, diese umsetzen und regelmäßig überprüfen, denn die digitale Transformation ist keine zeitlich befristete Erscheinung, sondern andauernde Herausforderung. Drei große Bereiche werden dabei in den Fokus genommen:

• Kommunikation
   - Wie möchte der Kunde, Patient, Kollege künftig mit mir kommunizieren?
   - Womit müssen wir von staatlicher Seite aus rechnen (Sicherheit, Zwang)?
• Marketing / Patienten-/Mitarbeiter-/Partner-Akquise
   - Wie werde ich heute und in Zukunft von Patienten, Kollegen, Mitarbeitern wahrgenommen?
   - Werde ich für meine Zielgruppe auch in Zukunft "relevant" sein?
   - Kenne ich die "digitalen" Bedürfnisse meiner Zielgruppen?
• Verwaltung/Organisation
   1. Beherrsche ich die zunehmende Datenflut? Nutze ich die zur Verfügung stehenden Daten?
   2. Sind meine Daten sicher?
   3. Ist meine Organisation "smart" und damit interessant für Mitarbeiter und/oder Kollegen?


Der Verdrängungswettbewerb hat auch im Gesundheitswesen begonnen. Auf vielen Ebenen.


Schon heute ist das Werben um die passende Fachkraft im Gesundheitswesen nur noch dann dauerhaft von Erfolg gekrönt, wenn die Vorstellungen und Bedürfnisse des neuen Mitarbeiters erfüllt werden, und das liegt nicht unbedingt nur an der Höhe der Vergütung.

Auch der Wettbewerb um den „präferierten“ Patienten ist schon lange im Gange. Wir beobachten, dass die Ärzte und Kliniken hier punkten können, die das Spiel auf der „Medienklaviatur“ beherrschen. Und für eine erfolgreiche Nachfolgersuche zählt vor allem, zu einer „Marke“ geworden zu sein, gute, zuverlässige und treue Mitarbeiter zu haben und eine Praxis, die up to date ist.


Wir wissen: Bange machen gilt nicht! Schließlich wurde Rom auch nicht an einem Tag erbaut, aber auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt! Sprechen Sie uns an!

 

Andreas Zieher
B.A. Gesundheitsmanager
Geschäftsführer medizieher GmbH, Nürnberg
0911 27 777 611